Weg mit dem Fleck!

    Flecken im Teppich? Lippenstift am Sofa? Manche Flecken bringen uns schlicht zur Verzweiflung, weil Sie Möbel, Kleidung oder eben den Teppichboden scheinbar ruinieren. Die gute Nachricht: Für fast jeden Fleck gibt es eine wirksame Strategie zur Entfernung. Wichtig vor der Anwendung der folgenden Tricks: Immer erst an einer verdeckten Stelle prüfen, ob die Methode auch wirkt und keine Schäden am Material verursacht!

    Blut

    Am besten lässt sich Blut mit kaltem Wasser und Feinwaschmittel entfernen. Nach dem Einweichen in Wasser kann der Fleck mit einer Feinwaschmittellösung und einem weißen Tuch herausgerieben werden.

    Eiweiß und Eigelb

    Feinwaschmittel oder Polstershampoo in kaltem Wasser auflösen und den Fleck behandeln.

    Fett

    Fettflecken lassen sich mit Benzin, speziellem Fleckenmittel oder Terpentin entfernen. Unbedingt vorher an einer verdeckten Stelle testen!

    Kaffee

    Kaffee entfernt man am besten mit warmem Wasser und Benzinseife. Wichtig ist, dass der Fleck nicht eintrocknet. Reste werden mit warmem Wasser nachbehandelt.

    Lack

    Lack entfernen Sie mit Fleckenwasser, Spiritus oder Terpentin. Auch hier besonders wichtig: Erst testen, dann anwenden!

    Lippenstift

    Fleckenwasser, Feinwaschmittel und Waschbenzin sind die Mittel der Wahl. Die Nachbehandlung mit einem weißen Tuch entfernt auch letzte Reste.

    Rotwein

    Feinwaschmittellösung wird aufgetragen und vorsichtig abgetupft. Die Flecken dürfen nicht eintrocknen!

    Teer

    Methanol und warmer Spiritus entfernen Teer zuverlässig. Veloursstoffe dürfen nicht mit Lösungsmittel behandelt werden!

    Urin

    Soda in lauwarmem Wasser gelöst entfernt Flecken und Gerüche. Die Nachbehandlung erfolgt mit klarem Wasser!

    Die große RZ Fleckentabelle

    Rennert+Richter GmbH

    Malergeschäft
    Johannesstraße 60/1
    70176 Stuttgart
    Telefon: 0711-256 88 39
    info@rennert-richter.de

    Bürozeiten

    Montag - Freitag
    8 bis 17 Uhr